HAM73.DE
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Controllerboards

UCB 33 Controllerboard

  • UCB 33 Controllerboard

    Das Board stammt aus eigener Entwicklung und Fertigung. Es ist bestückt mit einem Atmega128-16AU und einem RS232-Transceiver MAX3232CSE. Für dieses Board wurden nur hochwertige Markenbauteile verwendet. Jedes Board wird vor Auslieferung getestet und mit einem Beispiel programmiert (LED-Blinken bzw. OLED-Anzeige).

    Das UCB 33 ist als Entwicklungsboard aber auch als Board für den Projekteinsatz geeignet.

    Mit den Maßen 100 x 60mm ist es klein. Es sind Befestigungslöcher für M3-Schrauben vorhanden. Durch die Breite von 100mm kann das Board aber auch in ein Eurogehäuse eingeschoben werden.

    Es sind einige Ein- und Ausgänge für Spezialanwendungen vorgesehen. So kann ein typischer DCF77-Empfänger direkt angeschlossen werden. Eine RTC mit einem DS3231 zum Aufstecken ist bald verfügbar. Nach Anschluss einer einfachen Sub-D-Buchse ist eine RS232-Schnittstelle einschließlich RTS und CTS fertig.

    Auf dem Board befindet sich eine 5v-Stromversorgung, so das eine Spannung zwischen 8 und 12 Volt benutzt werden kann. Der Eingang für die Stromversorgung ist verpolungssicher.

    Anschlusskabel können direkt auf dem Board eingelötet werden. Ebenso können aber auch einfache Stiftleisten oder verpolungssichere Printstecker verwendet werden. Die verschiedenen Ausführungen werden von uns angeboten.

    Das Board ist einfach über die integrierte ISP-Schnittstelle (10-polig) zu programmieren. Hierüber kann das Board während der Entwicklungsphase auch mit Spannung versorgt werden. Geeignete ISP-Programmiergeräte finden Sie bei uns im Shop.

    Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

     

     

Das UCB33 Controllerboard

Ein Board aus eigener Fertigung, bestückt mit einem Microchip Atmega128-16AU und einem RS232-Transceiver. Mit seiner Größe von 100 x 60 mm ist es klein und universell zu installieren.

5V-Stromversorgung OnBoard, ISP-Schnittstelle, Anschluss für DCF77-Empfänger und RTC. Anschluss für ein OLED-Display,  2 Schaltausgänge bis 1A, mindestens 32 freie digitale Pins und vieles mehr. Ein robustes Board für kleine und große Projekte.

Eine RTC mit DS3231 und ein DCF77-Empfänger aus eigener Entwicklung ist in Arbeit und bald verfügbar! Weiteres Zubehör wie ein LCD-Adapter, eine alphanumerische Anzeige, eine Relaisplatine sind in Planung.

Diese Produkte werden (bis auf das Platinenmaterial) komplett in Deutschland entwickelt und gebaut! Jedes Board kommt mit einer Demosoftware. Mit einem ISP-Programmer (z.B. dem Diamex) und einer geeigneten Software (z.B. dem kostenlosen Atmel Studio) ist dieses Board sofort und einfach zu programmieren.

UCB33 Tutorial 1

Wenn Sie noch nie einen AVR programmiert haben aber es lernen wollen, laden Sie sich das Tutorial herunter. Dieses pdf enthält:

1. Installation des Atmel Studios

2. Installation des Programmers

3. Ihr erstes Programm in C

Tutorial_1_UCB33.pdf

Newsletter

Top